Home Page Image
 

Treffen:

jeden 2. Mittwoch eines Monats
18:00-20:00 Uhr
SANA-Klinikum
Burger Str. 211
42859 Remscheid
Bettenhaus Nord (3. OG.) Besprechungsraum der Pflegedienstleitung.

Kontakt:

Beate Wingart
Tel.: 02193/4653

Antje Keuth
Tel.: 02191/61805
               

Email:

---


Internet:

---

 
  Remscheid  


Selbsthilfe für an Brustkrebs erkrankte Frauen


Jede Frau, die an Brustkrebs erkrankt, wird gezwungen, sich mit der Diagnose und den möglichen Folgen ihrer Erkrankung auseinander zu setzen. Es gilt, der Krankheit den Kampf anzusagen!

Seit 1992 sind wir als Selbsthilfegruppe aktiv. Auch wenn der Anlas,s einer Gruppe wie der unseren anzugehören, immer ein trauriger ist, kommen viele Betroffene gern zu uns. Diese Frauen, die Gespräche mit uns als hilfreich empfinden, geben auch uns durch ihre positive Resonanz Mut.

In der Gruppe zu erfahren, dass man mit seiner Krankheit nicht allein ist, erleichtert es vielen Frauen, offen über persönliche Schwierigkeiten im Beruf, Familien- und Freundeskreis zu sprechen und so den ersten Schritt zu tun, diese zu bewältigen. Wir müssen lernen, unsere Krankheit zu akzeptieren und mit ihren Folgen sowie auch gewissen Konsequenzen umzugehen. Unsere Erfahrung, die wir auch Ihnen wünschen, ist:

DIE GEMEINSCHAFT MACHT UNS STARK
IM KAMPF GEGEN UNSERE KRANKHEIT!

Unsere Gruppe bietet vielfältige Aktivitäten in der Gemeinschaft an. Dabei soll es nicht nur um unsere Erkrankung gehen; wir wollen auch unbeschwert miteinander fröhlich sein. Im Vordergrund steht immer unser Motto:

BETROFFENEN HELFEN DURCH ERFAHRUNG
GEMEINSAMES LEID GEMEINSAM TRAGEN
AUFEINANDER ZUGEHEN - MITEINANDER UMGEHEN

Zum Download unseres Flyers bitte "hier" klicken