Home Page Image
 

Treffen:

Stammtisch für blinde und sehbehinderte Menschen sowie deren Angehörige:
jeder 1. Montag im Monat von Februar bis November ab 16:00 Uhr
Restaurant Brauerhaus
Markt 3
42853 Remscheid

Gesprächstreff für Menschen mit Augenerkrankungen
jeden 4. Freitag im Monat 
von Januar bis Juli und von Oktober bis November ab 15:00 Uhr
Bar Beya
Markt 6a
42853 Remscheid

Beratung „Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust“
jeder 2. Montag im Monat von Februar bis November 14:00-17:00 Uhr
Alleestr. 66
42853 Remscheid
2. OG, Raum 228
Um vorherige Termin- absprache wird gebeten.

Augenmedizinischer Selbsthilfetreff für
aktuelle Informationen von Augenärzten
Termine in der örtlichen Presse
Volkshochschule Remscheid
Elberfelder Str. 32
42853 Remscheid
2. OG, Raum 227

Kontakt:

Brigitte Sommer
1. Vorsitzende
Telefon: 02191/291677 

Ulrich Kottsieper
2. Vorsitzender
Telefon:  0202/4690408

Email:

rbvoculus(at)web.de

c.u.kottsieper(at)
t-online.de

Internet:

---

 
  Remscheid  


Remscheider Blinden- und Sehbehindertenverein e.V. 

Logo Remscheider Blinden- und Sehbehinderten-Verein e. V.
Logo Remscheider Blinden- und Sehbehindertenverein e.V.         
Das sind wir:

Einige Veranstaltungen und Termine sind fester Teil unseres Vereinslebens. Sie finden in regelmäßigen Abständen statt (siehe nebenstehenden Kasten). Daneben gibt es in unregelmäßigen Abständen unterschiedliche Aktivitäten, Ausflüge und Veranstaltungen: Jahreshauptversammlung, Herbstversammlung, Herbstfest, Abschlussfeier, Frauengruppe und die Spazierganggruppe.

Wir sind eine kleine Selbsthilfeorganisation blinder und seh-
beeinträchtigter Menschen, die weniger als 30% Sehvermö-
gen haben. Der Verein ist Mitglied des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Nordrhein e. V. und somit Mitglied des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V. sowie Mitglied im Beirat für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung der Stadt Remscheid.
Der Verein ist in dem für Remscheid zuständigen Vereinsre-
gister beim Amtsgericht Wuppertal unter der Nummer VR 20490 eingetragen.
Die Arbeit unseres Vereins erstreckt sich auf das Stadtgebiet
Remscheid sowie Wermelskirchen, Hückeswagen und
Radevormwald.
Sinn und Zweck unseres im Jahre 1933 gegründeten Vereins ist die Betreuung und Beratung unserer Mitglieder in beruflicher, wirtschaftlicher, sozialer, gesellschaftlicher und kultureller Hinsicht.
Wie dies im Einzelnen von uns in die Tat umgesetzt wird, möchten wir Ihnen nachfolgend verdeutlichen.

Wie kann unsere Selbsthilfegruppe helfen?

Wichtig ist, sich nicht wegen der Erblindung und Sehbehinderung zurückzuziehen. Sondern durch Erfahrungsaustausch mit Betroffenen Mut und Lebensfreude zu schöpfen und dann mit der Unterstützung von Angehörigen und Fachleuten die vorhandenen Fähigkeiten zu aktivieren.

  • In unserer Gemeinschaft finden Sie Zuspruch, Rat und Hilfe für den Lebensalltag. Wir setzen uns ein für Barrierefreiheit, die weitere Integration und den Erhalt des bisher erkämpften Lebensstandards.
  • Wir stellen Hilfsmittel vor und geben Hinweise zum Erwerb.
  • Wir weisen auf Termine und Veranstaltungen hin.
  • Wir bieten unterhaltsame Vorträge aus vielen Lebensbereichen.
  • Darüber hinaus können die Mitglieder unseres Vereins bei allen juristischen Fragen rund um die Erblindung und Sehbehinderung die Rechtsberatung in Anspruch nehmen.
  • In unserer Gemeinschaft finden Sie Verständnis. Wir machen Mut. 
Wir würden uns freuen, Sie in unserem Kreis begrüßen zu dürfen. Jeder Betroffene ist mit und ohne Begleitung willkommen.

Diese Auflistung zeigt das große Angebot des Vereins, das größtenteils nur durch ehrenamtlichen Einsatz geschultert werden kann.
Für die Erfüllung unserer Aufgaben suchen wir ehrenamtliche Helfer.
Im Namen aller Betroffenen sagen wir Danke für die ehrenamtliche  Unterstützung.  

Wir würden uns über Ihre finanzielle Unterstützung in Form einer Spende für diese Zwecke sehr freuen und auf jeden Fall eine "Zuwendungs-Bestätigung" mit dem Verwendungszweck zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt ausstellen.

„Herzlichen Dank“

Bankverbindung:
Remscheider Blinden- und Sehbehindertenverein
Deutsche Bank

IBAN: DE52 3407 0024 0546 2437 00

Termine des Jahres 2017 zum Download finden sie "hier".


Unseren Jahresbericht 2016 können Sie ebenfalls einsehen.